Kräuterliebe

herbals

support your lokal dealer, oder so.

Heute früh aufgestanden um einzukaufen. Dann sind die Läden so schön leer. 😉
Somit haben wir einen entspannten Wocheneinkauf hinter uns gebracht in kürzester Zeit. Zum Abschluß sind wir noch zu einer kleinen Gärtnerei in meiner Nähe gefahren, ich wollte dort ein paar Kräuter, Lavendel und Gemüsepflanzen holen.

Auf dem Bild ist Lavendel zu sehen, da meiner ziemlich hinüber war nach dem Winter habe ich mir 2 kleine neue besorgt. Dazu noch ein paar Kräuter, alles eher Standard (Rosmarin, Salbei und Oregano), aber das nützen wir auch am ehesten. Ich habe Liebstöckel vergessen und Basilikum gab es noch keinen. Auch hier hat der späte Winter die Abläufe etwas durcheinander gebracht. Basilikum und Tomaten bekomme ich Anfang Mai, dann sollten die Pflanzen groß genug sein. ^^

Die Gärtnerin war sehr nett, hat mir noch viele Tipps mit auf den Weg gegeben, so z.B. keine Tomaten dort pflanzen wo letztes Jahr welche standen, außer man tauscht die Erde. Was wir gemacht haben. Wir haben frischen Kompost unter die vorhandende Erde gemischt, somit sollte es dann auch klappen.

Auch sagte sie, Pflanzen lieber nicht in die pure Komposterde setzten, da diese für manche Pflänzchen zu reichhaltig ist. Besser den Kompost mit ganz einfacher Erde mischen. 😀

Somit bin ich also bereit für einen tollen Sommer 2018 mit eigenem Gemüse und tollen Blumen und entspannen im Garten! *freu*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s