Wie sieht Dein Herbst aus?

Ja, wie eigentlich? Arbeitstechnisch ist es gerade Totentanz. Heißt wir haben eher gar nichts zu tun. Was aber nicht heißt wir hätten frei. Naja, 2x durfen wir nun 2 Stunden eher gehen. Das ist ja schon mal was. Allerdings kommt das dicke Ende wieder, irgendwann. Da einige Jobs auf Grund von fehlenden Übersetzungen ordentlich in Verzug sind.

Ansonsten ist es entspannt bei uns im Team. In höheren Ebenen sieht es wohl nicht so aus, da ist die Stimmung eher schlecht. Warum? Keine Ahnung. Fun Fact, alle Agenturen wissen irgendwie schon wann und wohin wir umziehen, außer uns. Hmmmm. 🤔

Herbst, was heißt das für mich?
Eine Bucketlist für den Herbst zum Beispiel:

✅ Kastanien sammeln
✅ Etwas aus Kastanien basteln
⬜️ Durch Laubhaufen rennen
⬜️ Bunte Blätter sammeln
✅ Apfelkuchen backen
⬜️ Applecrumble backen
⬜️ Pumpkin Pie backen, oder wenigstens essen
⬜️ Pumpkin Spice Coffee trinken
⬜️ Herbstspaziergänge
⬜️ Neues Kürbisrezept probieren
⬜️ Heißen Kakao mit Mashmallows trinken
⬜️ Ein langer Spaziergang im Wald
✅ Gruselfilm in Kino ansehen
⬜️ Ein letztes Lagerfeuer machen
⬜️ Herbstfotos machen
✅ Autumn Playlist für Regentage erstellen

Gruselfilm war diesmal
„Once upon a time in Hollywood“ .
Ich fand den Film gut, obwohl er recht verrissen wurde. Gewohnt anders und strange, ein klassischer Tarantino halt, nur mit weniger Blut. Für meinen Geschmack zuviele Füße. Aber ich hab da nun auch kein Ding für. 😉
Angeschaut haben wir den Film im Savoy, ein tolles Kino hier in Hamburg. Es ist nicht so groß, mit viel Platz und sehr bequem. Ich denke habe ein Lieblingskino gefunden.
Es war ein toller Abend, danach sind wir noch auf einen Absacker und zwecks Nachbesprechung des Films in ein kleines Kaffee in der Nähe. Und wir waren uns schnell einig, das muß wiederholt werden. 🙂
Da gerade das Fantasy-Filmfest ist, wäre es eine tolle Gelegenheit, was aber aus Ermangelung von Zeit leider ausfällt, für mich. Für die Hochzeit sind noch das ein oder andere zu erledigen, Klamotten kauf für den Mann, Schuhe für mich. Aber das heißt nicht, das es nicht an einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann. 😉

Ich bin happy. 2 meiner Edda Bags haben den Besitzer gewechselt. Sowie meine gestrickten Spültücher. Alles zum Selbstkostenpreis. Bin begeistert, das meine Arbeit so gut ankommt! 😀 Und bis ich eventuell dann doch irgendwann auf einem Kunsthandwerkermarkt stehe, verkaufe ich dann auch gerne zum Wollpreis an liebe Kollegen. Somit kann ich neue Wolle kaufen und weiter werkeln. 😍

Für die Hochzeit haben wir uns gegen ein Ringkissen entschieden. Ich wollte da was selbst machen. Hier habe ich eine schöne Idee gefunden.
(Werbung unbeauftragt und unbezahlt!)

Before and after sanding this slice of birch wood. When finished it wull hold the weddingrings. #DIY #makingstuff #yearofmaking2019 #wood #naturalmaterials #birchwood #ringholder #selfmade #workinprogress
Links unbearbeitet, rechts geschliffen und fertig für Beschriftung und Finish!

2 Replies to “Wie sieht Dein Herbst aus?”

  1. Wie sieht mein Herbst aus?
    Halbfertiger Oktober aus dem Bastelkalender, den ich für meine kleine Nichte (sie wird im Januar drei) zusammengefrickelt habe:

    Inzwischen sind noch zwei Fotos von ihr drauf, und drumherum eine kleine Bildergeschichte vom Fahrradausflug zum Kürbisfeld und Kürbislaternenbasteln. A propos, meine Kürbislaterne:

    So sieht mein Herbst aus.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.